NFC-Tag-Anleitung - Einfach Auslesen

Die Abkürzung NFC steht für Near Field Communication, einem Übertragungsstandard zum drahtlosen Austausch von Daten über kurze Distanzen.

NFC-Tags können mit Hilfe eines Smartphones ausgelesen werden, um so Zugriff auf die gespeicherten Daten oder Funktionen zu erhalten. Wird das Corona Plakat mit dem Smartphone ausgelesen, so werden Sie beispielsweise durch unseren intelligenten Weiterleitungsdienst direkt in den App-Store für Android oder iOS weiter geleitet.

 

Auslesen von NFC-Tags mit Android Smartphones

Um NFC mit Hilfe seines Android-Smartphones nutzen zu können, sollte man zunächst drei Dinge beachten:

  1. Das Smartphone muss NFC unterstützen.
  2. NFC muss im Smartphone aktiviert sein.
  3. Die Lokalisation des NFC-Readers im Smartphone sollte bekannt sein.

Die meisten Android-Smartphones unterstützen NFC. Eine Übersicht von Smartphones, in denen ein NFC-Chip integriert ist, finden Sie in unserer NFC-Smartphoneliste.

Aktivierung von NFC bei Android Smartphones

Die Aktivierung von NFC im Smartphone ist  einfach und unkompliziert. Es ist sogar möglich, dass NFC standardmäßig bereits bei Ihnen aktiviert ist. Ob dies der Fall ist, erkennen Sie bei manchen Smartphone-Modellen an der Statusleiste im oberen Bereich des Displays. Neben Ihrem Akkustand oder Netzzugriff können Sie dort nach dem NFC-Symbol Ausschau halten (siehe unten). Ist dieses sichtbar, so ist NFC aktiviert. 

nfc-menubar

Um NFC zu aktivieren, haben wir verschiedene Anleitungen für mehrere Gerätehersteller erstellt: Anleitung Android NFC-Funktion aktivieren.

NFC-Tag mit Android Smartphones scannen

Nachdem NFC nun auf dem Android-Smartphone aktiviert wurde, kann der NFC-Chip ausgelesen werden. Leider ist die Lokalisation des NFC-Readers nicht einheitlich geregelt. In der Regel kann man aber von zwei möglichen Positionen ausgehen:

  1. Oben am Bildschirmrand, neben der Kamera
  2. Mittig

Halten Sie das Smartphone in die Nähe des NFC-Tags - wird dieser erkannt erönt ein Geräusch und das Gerät fragt, mit welcher App der Inhalt geöffnet werden darf oder öffnet automatisch die passende Anwendung.

 

Auslesen von NFC-Tags mit iOS-Smartphones

Mit iOS11 bzw. ab der iPhone Generation 7 ist die NFC-Funktion für iPhones nutzbar. Jedoch ist dabei für iPhones bis zum iPhone Xr, Xs eine NFC Reader-App zur Verwendung von NFC nötig. Suchen Sie dazu im App Store einfach nach „NFC Reader“-Apps für das iPhone und installieren eine Ihrer Wahl (z.B. unsere kostenlose NFC21 Reader App). Ab dem iPhone Xr, Xs ist für das Auslesen keine App mehr nötig.

Der NFC-Reader befindet sich bei iPhones immer im oberen Bereich, nahe der Kamera. Zum Auslesen des Posters muss somit der obere Bereich der iPhone-Rückseite an den NFC-Tag gehalten werden. Das iPhone reagiert dabei sofort und zeigt den Inhalt des NFC-Tags als Benachrichtigung im oberen Bereich des Displays an. 

Durch das Öffnen der Benachrichtigung, werden Sie unmittelbar weitergeleitet.

Erstellt: 16.06.2020 / Aktualisiert: 16.06.2020 2020-06-16 2020-06-16