NFC-Tag: UID auslesen

Gesamtdauer: 2 Minuten

Eine UID ist eine im hexadezimal Format vorliegende Identifikationsnummer bestehend aus Buchstaben und Zahlen, in der Größe von 7 Bytes. Die UID ist weltweit einzigartig, schreibgeschützt und kann von den meisten NFC-Geräten und allen NFC-fähigen Smartphones gelesen werden. Die UID kann nicht gelöscht oder geändert werden, sodass jeder NFC-Chip damit unverwechselbar gekennzeichnet ist.

In diesem Artikel erklären wir, wie das Auslesen der UID mit iOS, Android und einem Windowssystem funktioniert

iOS: UID eines NFC-Tags auslesen

iPhone Modelle ab dem iPhone 6s können NFC-Tags lesen. Doch obwohl ab iOS 14 das Scannen eines NFC-Tags ohne weitere App möglich ist, wird doch eine externe App benötigt, um die UID eines NFC-Chips anzuzeigen.

Öffnen Sie daher NFC21 Tools und tippen dann auf der unteren Bildschirmseite auf NFC Tag lesen. Halten Sie danach den gewünschten NFC-Chip an die obere Rückseite Ihres Smartphones.

Nach dem erfolgreichen Scannen des NFC-Tags erscheint ein neuer Eintrag in der Liste. Bei uns heißt dieser "Leer". Tippen Sie auf den neuen Listeneintrag um die UID anzuzeigen.

Hier können Sie auch gleichzeitig weitere Informationen über die NTAG-Formatierung, den Schreibschutz, die Größe und den Inhalt des gescannten NFC-Chips bekommen.

Sie könne die UID ihres NFC-Tags durch langes Tippen in die Zwischenablage kopieren.

  • 1. iOS: UID eines NFC-Tags auslesen
  • 2. iOS: UID eines NFC-Tags auslesen

Android: UID eines NFC-Tags auslesen

Zum Auslesen der UID Ihres NFC-Tags mit einem Android Smartphone öffnen Sie die kostenlose App NXP TagInfo.

Nun halten Sie den NFC-Tag an die obere Rückseite des Smartphones. Das Smartphone vibriert in der Regel, nachdem der Tag vollständig gescannt wurde.

Tippen Sie danach auf FULL SCAN. Hier können Sie unter Detailed protocol information die ID ihres NFC-Tags einsehen. Mit langem Gedrückthalten können Sie diese Nummer markieren und kopieren.

  • 1. Android: UID eines NFC-Tags auslesen
  • 2. Android: UID eines NFC-Tags auslesen

Windows: UID eines NFC-Tags auslesen

Um die UID eines NFC-Tags mit einem Windows Rechner auszulesen, benötigen Sie einen NFC-Reader/Writer und die Software NFC21 Tools.

Schließen Sie den NFC-Reader/Writer per USB an ihrem Rechner an und starten Sie dann die Software NFC21 Reader.

Klicken anschließend mit einem Rechtsklick auf das NFC-Symbol in ihrer Taskleiste. In dem Menü klicken Sie auf Einstellungen.

Im Einstellungsfenster aktivieren Sie den Haken neben UID auslesen.

Nun wird die UID automatisch in die Zwischenablage kopiert, bzw. in ein offenes Textfeld eingefügt, wenn der NFC-Chip über den Reader gehalten wird.

Windows: UID eines NFC-Tags auslesen

In diesem Artikel haben wir kurz erklärt, wie die UID eines beliebigen NFC-Chips mit verschiedenen (mobilen) Betriebssysteme ausgelesen werden kann.

Eine UID muss immer dann ausgelesen werden, wenn mit dem NFC-Chip ein bestimmts Produkt (beispielweise ein Kleidungsstück) oder auch Sicherheitsvorkehrungen (Plomben) verbunden sind. Hier erfahren Sie mehr über mögliche Alltagsanwendungen von NFC-Tags.

Zugehörige Hersteller

Zugehörige Betriebssysteme

« App mit einem NFC-Tag starten | Windows Anmeldung mit einer NFC-Karte »