iOS: NFC-Tags lesen mit NFC21-Reader

Gesamtdauer: 5 Minuten

Auf einen beschreibbaren NFC-Tag lassen sich verschiedenste Inhalte hinterlegen. Dazu gehören u.A. Weblinks (URLs), Telefonnummern und Textinhalte. Auch kann der NFC-Tag selbst verschiedenste Formen haben, wie zum Beispiel in einem Armband, einer Visitenkarte oder einem Anhänger verarbeitet sein.

Die iPhone Modelle Xs, Xs Max und Xr (iPhone Generation 2018) können einige NFC-Tags ohne zusätzliche App lesen. Dazu gehören die Datentypen Weblink, Text, Telefonnummer (FaceTime), Email- und SMS Vorlagen. Dafür muss das Gerät lediglich entsperrt sein. Für alle anderen Datentypen muss bisher noch eine externe App (NFC21 Reader) installiert werden.

Ab dem iPhone 7 und iOS 11 können NFC-Tags über die App NFC21 Reader ausgelesen werden.

Durch NFC-Tag scannen im unteren Bildschirmbereich wird der NFC-Tag gelesen. Welche Arten von NFC-Tags gelesen werden können, zeigen die folgenden Beispiele.

Nach dem erfolgreichen Scannen kann der Weblink direkt in Safari geöffnet werden. So können auch lange und komplizierte URLs mit einem einfachen Scan geöffnet werden. Die erleichtert das Teilen dieser und das Abtippen wird überflüssig.

NFC-Tag: Weblink öffnen

NFC-Tag: Text lesen

Text auf einem NFC-Tag kann genutzt werden, um kurze Botschaften auszutauschen. Mit einem NFC-Tag ist das sehr einfach möglich:

Durch ein Tippen auf  NFC Tag scannen kann der Text von dem NFC-Tag gelesen und in die Zwischenablage kopiert werden, um ihn an einer anderen Stelle einzufügen und zu verändern.

NFC-Tag: Text lesen

NFC-Tag: WLAN Verbindung herstellen

Das Scannen eines NFC-Tags mit einem hinterlegtem WLAN Netzwerk erspart das mühselige Eingeben des WLAN-Passworts. Nach dem erfolgreichen Scannen des NFC-Tags kann durch WiFi Einstellungen speichern direkt eine WLAN Verbindung mit dem ensprechenden Netzwerk hergestellt werden.

NFC-Tag: WLAN Verbindung herstellen

NFC-Tag: Telefonnummer aufrufen

Die auf dem NFC-Tag gespeicherte Telefonnummer kann durch Nummer anrufen direkt angerufen werden.

Die iPhone Modelle Die iPhone Modelle Xs, Xs Max und Xr (iPhone Generation 2018) bieten durch eine Push-Mitteilung außerdem noch die Möglichkeit an, die Nummer per FaceTime anzurufen, oder zu Kontakten hinzuzufügen.

NFC-Tag: Telefonnummer aufrufen

NFC-Tag: Standort oder Adresse öffnen

Nachdem ein NFC-Tag gelesen wurde, auf dem sich ein Standort (Geo-Daten) oder eine Adresse befindet, kann durch das Tippen auf Ort anzeigen die Karten App geöffnet werden. Dadurch ist es möglich direkt eine Route festzulegen, oder andere gängige Einstellungen in der Kartenapp vorzunehmen.

NFC-Tag: Standort oder Adresse öffnen

NFC-Tag: E-Mail schreiben

Wenn regelmäßig E-Mails an den selben Empfänger geschickt werden müssen, kann es mühselig sein, den Kontakt immer wieder erneut einzutippen und die E-Mail App zu öffnen.

Beim Scannen eines NFC-Tags mit einer hinterlegten E-Mail Adresse wird automatisch die Mail-App geöffnet und eine neue Mail mit dem hinterlegten Absender erstellt.

Vor dem Senden kann natürlich noch ein individueller Betreff und Text eingegeben werden.

NFC-Tag: E-Mail schreiben

NFC-Tag: SMS schreiben

Nach dem erfolgreichen Scannen des NFC-Tags wird durch das Tippen auf SMS schreiben automatisch eine leere SMS zu der hinterlegten Nummer erstellt. Nachdem die gewünschte Nachricht eingegeben wurde kann sie dann direkt verschickt werden.

Das erspart Zeit, indem der gesuchte Kontakt nicht mehr gesucht und ausgewählt werden muss.

NFC-Tag: SMS schreiben

NFC tag: Start FaceTime call

Durch das Scannen eines NFC-Tags mit einem verknüpften FaceTime Kontakt, lässt sich ohne Umwege direkt der FaceTime Anruf starten.

NFC tag: Start FaceTime call

In diesem Artikel wurde erklärt, wie verschiedene NFC-Tags mit dem iPhone ausgelesen werden können. Während dies für URLs mit neueren iPhone Generationen ohne zusätzliche App möglich ist, sind dank der App NFC21-Reader weitergehende Inhalte nutzbar.

In einem weiteren Artikel erklären wir, wie mit dem iPhone NFC-Tags beschrieben werden können.

Zugehörige Hersteller

Zugehörige Betriebssysteme

iOS

« Komplexe Automationskette erstellen | Android: NFC Funktion aktivieren »