Huawei Mate 9 Pro

Das NFC Android Smartphone Huawei Mate 9 Pro kam im Januar 2017 auf den Markt und kann dank der integrierten NFC-Funktion diverse NFC-Tags und -Produkte scannen und benutzen.

Anstelle des bekannten Entsperrens per Passwort oder Muster kann der Fingerabdrucksensor des 169 Gramm schwere Huawei Mate 9 Pro genutzt werden. Dies ist besonders schnell und einfach und kann zusätzlich die Sicherheit erhöhen. Es besitzt ein mit 534 ppi hochauflösendes 5,5 Zoll Display mit AMOLED Technologie. Durch die OLED-Technologie können kräftige Farben und ein tiefes Schwarz dargestellt werden. Außerdem kann der verbaute 4000 mAh Akku effizienter genutzt werden, wenn insbesondere dunklere Inhalte dargestellt werden.

Die hochauflösende Rückkamera des Mate 9 Pro nutzt 2 Linsen mit einer maximalen Auflösung von 20 Megapixel. Die Verwendung mehrerer Linsen mit unterschiedlicher Spezialisierung soll für detail- und farb- sowie kontrastreiche Bilder sorgen. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 8 MP. Im Smartphone verrichtet ein Octa-Core Prozessor (HiSilicon Kirin 960) den Dienst, der von 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Für Spezialisten: Als GPU kommt der Mali-G71 MP8 zum Einsatz. Es steht ein interner Speicher von 128 GB zur Verfügung.

Huawei Homepage

Huawei Mate 9 Pro bei Amazon.de

Howtos zu Android

« 3T | Bolt »