Ähnliche Technologien wie NFC

NFC ist ein Übertragungsstandard zum drahtlosen Austausch von Daten über kurze Distanzen. Die Datenübertragung erfolgt dabei über Funk. Es gibt weitere Technologien, die Funk zur Datenübertragung nutzen und sich für ähnliche Anwendungen nutzen lassen. Daher wird NFC häufig mit diesen Technologien verwechselt. Im Folgenden verdeutlichen wir die Unterschiede zwischen NFC, RFID, Bluetooth, iBeacon und QR-Codes.

RFID vs. NFC

Die NFC-Technologie wurde auf der Basis von RFID entwickelt. Daher sind sich die beiden Technologien grundsätzlich sehr ähnlich. Beide Technologien ermöglichen eine Datenübertragung per Funk, allerdings ist bei RFID die Reichweite um ein Vielfaches höher. Da NFC im Gegensatz zu RFID ursprünglich für kontaktloses Bezahlen entwickelt wurde, ist die Beschränkung der Reichweite jedoch kein Nachteil, sondern ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit von kontaktlosen Bezahlverfahren.

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen RFID und NFC.

Bluetooth vs. NFC

Auch Bluetooth ermöglicht eine Datenübertragung per Funk, allerdings ist die Reichweite deutlich höher als bei einer NFC-Verbindung. Bluetooth wurde allerdings auch für einen völlig anderen Anwendungszweck entwickelt. Der Gedanke hinter der Entwicklung von Bluetooth war, die kabellose Verbindung von Geräten zu ermöglichen, wofür eine höhere Reichweite notwendig ist. Die begrenzte Reichweite von NFC sollte zur Sicherheit von kontaktlosen Bezahlverfahren beitragen. Mittlerweile sind jedoch zahlreiche weitere NFC-Anwendungsfälle entstanden.

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen Bluetooth und NFC.

iBeacon vs. NFC

Beacons senden Funksignale aus und werden häufig genutzt, um vorbeigehenden Personen Push-Nachrichten mit Werbeinhalten aufs Handy zu schicken. Auch NFC lässt sich für Marketing-Aktionen nutzen, doch die Nutzungsweise ist gänzlich anders als bei iBeacon. Plakate lassen sich zum Beispiel mit NFC-Stickern ausstatten, auf denen Werbeinhalte hinterlegt sind. Vorbeigehende Personen entscheiden jedoch selbst, ob sie interessiert sind und die Inhalte durch eine Berührung mit dem Smartphone abrufen möchten.

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen iBeacon und NFC.

QR-Codes vs. NFC

Sowohl QR-Codes als auch NFC-Tags werden häufig auf Plakaten angebracht, um beispielsweise einen Link zu einer Website zu hinterlegen. Das Auslesen mit dem Smartphone unterscheidet sich jedoch, da bei NFC-Tags eine Funkverbindung aufgebaut wird, während bei QR-Codes lediglich das Muster mit einem optischen Scanverfahren entschlüsselt wird. Aus praktischer Sicht ist der größte Unterschied jedoch, dass QR-Codes deutlich anfälliger für Verschleiß und Vandalismus sind.

Erfahren Sie hier mehr über die Unterschiede zwischen QR-Codes und NFC.

Weitere Informationen