Übersicht über NFC-Chiptypen

Wesentliche Unterscheidungsmerkmale

Um Sie bei Ihrer Entscheidung für einen NFC-Tag zu unterstützen, geben wir Ihnen im Folgenden eine kleine Übersicht über NFC-Tags allgemein, sowie speziell über die von uns vertriebenen NFC-Tagtypen / NFC-Chiptypen. Sucht man den richtigen Tagtyp / Chiptyp für seine NFC-Anwendung, so gibt es einige zentrale Aspekte zu beachten. Zum ersten muss die Speicherkapazität zum Anwendungsfall passen (siehe Übersicht). Zum zweiten muss das Produkt dem Praxiseinsatz gerecht werden, z.B. als Aufkleber oder Schlüsselanhänger.

Übersicht nach NFC Forum

Die NFC-Forum spezifikation teilt NFC-Tags in verschiedene Typen ein. Praktisch hat die Lesegeschwindigkeit keine Auswirkungen sodass Typ 2 Tags die geläufigsten im Praxiseinsatz sind. Alle NFC-Forum Tags genügen der Spezifikation ISO 14443.Hier finden Sie eine detailliertere Erklärung der NFC-Standards.

  Typ 1 Typ 2 Typ 3 Typ 4
Speicherkapazität (NDEF) 456 Bytes 48 Byte bis 2KB 1 KB bis 9 KB 4 KB bis 32 KB
Lese-/Schreibgeschwindigkeit 106 kbit/s 106 kbit/s 212kbit/s - 424 kbit/s bis 424 kbit/s
Lese-/Schreibzugriff Lesen/Schreiben oder nur Lesen Lesen/Schreiben oder nur Lesen Lesen/Schreiben oder nur Lesen Lesen/Schreiben oder nur Lesen
Tag-Bezeichnungen Broadcom Topaz512

NXP Mifare Ultralight
NXP Mifare Ultralight C
NXP NTAG 203
NXP NTAG 213
NXP NTAG 215
NXP NTAG 216

Sony FeliCa NXP DESFire
NXP SmartMX-JCOP

 

Gegenüberstellung der von uns angebotenen NFC-Tags

In unserem Shop erhalten Sie derzeit NFC-Tags des Typ 1 und 2 nach NFC Forum Spezifikation, sowie den Mifare Classic, der nicht unter diese Spezifikation fällt aber für spezialanwendungen im Sicherheitsbereich immer noch eingesetzt wird. Nachfolgende Tabelle Listet typische NFC-Tag Typen und deren Spezifikation:

  Mifare Classic Mifare Ultralight Mifare Ultralight C NTAG 203

NTAG 213
NTAG 215
NTAG 216

NXP Desfire EV1 Topaz 512
Speicherkapazität in Byte

(total / nutzbar im NDEF)
(1024 / 716)
(4096/ 3056)* 
 (64 / 48) (192 / 137) (168 / 137) (168 / 137)
(540 / 480)
(924 / 868)
(1-8 Kb) (512 / 456)
Lese-/Schreibgeschwindigkeit 106 kbit/s 106 kbit/s 106 kbit/s 106 kbit/s 106 kbit/s 106-848 kbit/s 106 kbit/s
Lese-/Schreibzugriff Lesen/Schreiben Lesen/Schreiben oder nur Lesen Lesen/Schreiben oder nur Lesen Lesen/Schreiben oder nur Lesen Lesen/Schreiben oder nur Lesen Lesen/Schreiben oder nur Lesen Lesen/Schreiben oder nur Lesen
Frequenz HF 13.56MHz HF 13.56MHz HF 13.56MHz HF 13.56MHz HF 13.56MHz HF 13.56MHz HF 13.56MHz
Standards ISO 14 443-2 A
ISO 14 443-3 A
ISO 14 443-2 A
ISO 14 443-3 A
ISO 14 443-2 A
ISO 14 443-3 A
ISO 14 443-2 A
ISO 14 443-3 A
ISO 14 443-2 A
ISO 14 443-3 A
ISO 14 443-2 A
ISO 14 443-3 A
ISO 14 443-2 A
ISO 14 443-3 A
Reichweite

(abhängig vom Sender!)
1 - 20 mm 1 - 20 mm 1 - 20 mm 1 - 30 mm 1 - 30 mm 1 - 30 mm 1 - 30 mm
Hersteller NXP NXP NXP NXP NXP NXP Broadcom
NFC Forum Typ - 2 2 2 2 - (formatierbar) 1
Unsere Produkte, die diesen NFC-Chip einsetzen

NFC-Aufkleber
NFC-Anhänger

auf Anfrage auf Anfrage

ausgelaufen

NFC-Armband
NFC-Aufkleber
NFC-Anhänger
NFC-Magnete

 NFC-Sticker

auf Anfrage

 Im Folgenden soll auf diese  NFC-Tags noch etwas näher eingegangen werden.

NXP Mifare Classic

Der Mifare Classic Chip wird von NXP hergestellt und ist nicht gemäß des NFC Forums definiert, sondern folgt einer Spezifikation von NXP. Dennoch ist dieser Chip bei Mensakarten, Ticketsystemen etc. sehr beliebt und sehr weit verbreitet. Die typische nutzbare Speichergröße entspricht 716 Byte (1024 Byte total), es sind aber auch Chips bis zu 4KB (total) zu haben. Die Übertragungsgeschwindigkeit beträgt 106 kbit/s. Der Chip ist les- und beschreibbar. Durch den Verschlüsselungsalgorithmus CRYPTO 1 bietet der Chip eine gewisse Sicherheit für die Daten. Aus heutiger Sicht gilt die Verschlüsselung allerdings nicht mehr als Sicher, sodass neue Anwendungen auf den Mifare

NXP Mifare Ultralight

Wie der Name vermuten lässt ist dieser Tag-Typ eine „abgespeckte“ Variante des Mifare Classic. Auf Grund der geringen Speicherkapazität von in der Regel effektiven 48 Bytes (64 Byte total) eignet sich dieser Tag nur für kleine Datenmengen. Da das Sicherheitsprotokoll des Mifare Classic fehlt, ist der Mifare Ultralight nicht für sicherheitsrelevante Einsatzgebiete geeignet (z.B. Zugangskontrollen). Hergestellt wird dieser NFC-Tag von NXP und hat eine Schreib- bzw. Lesegeschwindigkeit von 106 kbit/s. Er ist beschreibbar, kann aber vom Anwender schreibgeschützt werden.

NXP Mifare Ultralight C

Dieser Tag ist dem Mifare Ultralight sehr ähnlich. Unterschiede sind die größere Kapazität von effektiv nutzbaren 144 Byte (168 Byte total), sowie der 3DES-Verschlüsselungsalgorithmus, der diesen Typen etwas sicherer macht. Die übrigen Eigenschaften, wie die Übertragungsgeschwindigkeit von 106 kbit/s und die Beschreibbarkeit und der mögliche Schreibschutz durch den Anwender, sind gleich denen des Milfare Ultralight. Auch dieser Chip wird von NXP hergestellt.

NXP NTAG203

Dieser Tag-Typ ist von der nutzbaren Größe von 144 Byte mit dem Mifare Ultralight C zu vergleichen, besitzt jedoch keine 3DES-Verschlüsselung. Die Übertragungsgeschwindigkeit beträgt 106 kbit/s. Interessant beim NTAG 203 ist die leicht höhere Reichweite. Dieser Tag wird ebenfalls von NXP hergestellt.

NXP NTAG213 / NTAG215 / NTAG216

Der NTAG213 Chipsatz gilt als Nachfolger des NTAG203. Diese neue NXP Serie namens NTAG21x unterstützt die UID Ascii Mirror Funktion sowie ein 32bit Passwort. Daneben besitzt der NTAG213 einen 24-bit Counter, der darstellt, wie oft der NFC Tag bereits ausgelesen wurde. Die Speichergröße ist ansonsten mit dem NTAG203 identisch, so dass auch hier 168 Byte (NDEF: 137 Byte) zur Verfügung stehen. Darüber hinais ist dieser Chipsatz in zwei weiteren Ausbaustufen als NTAG 215 und NTAG 216 verfügbar.

Aufgrund des hohen Funktionsumfangs, der guten Performance und Preis-/Leistungsverhältnis ist die NTAG 21x-Serie die derzeit beliebteste auf dem Markt.

NXP Mifare Desfire EV1

Der NXP Mifare Desfire EV1 gilt als Nachfolger des Mifare Classic und wurde speziell im Hinblick auf Sicherheitsrelevante Anwendungen entwickelt. Er bietet hardwareseitige 3DES und AES128 Verschlüsselung. Der Tag kann grundsätzlich als NFC-Forum Typ 2 mit NDEF Container formatiert werden, die Hauptanwendung liegt jedoch in der Ablage mehrere Datenblöcke als Anwendungen auf dem Chip. Der höhere Funktionsumfang und die damit verbundene Komplexität äußert sich durch einen deutlich höheren Stückpreis, sodass der Desfire EV1 in der Regel nur für Spezialanwendungen in Frage kommt.

Broadcom Topaz512

Der Broadcom Topaz512 gehört zum Typ 1. Dieser NFC Tag Typ hat eine nutzbare Speichergröße im NDEF Format von 456 Byte. Die Übertragungsgeschwindigkeit beträgt 106 kbit/s. Dieser Tag wird von Broadcom hergestellt.

Externe Links

NFC Smartphone

Passende NFC-Tags für das eigene Smartphone finden