LG G8X ThinQ

Das NFC Android Smartphone LG G8X ThinQ kann dank der integrierten NFC-Funktion diverse NFC-Tags und -Produkte scannen und benutzen.

Für das Festhalten von Bildern, Videos, Musik etc. stehen dem LG G8X ThinQ intern 128 GB Speicherplatz zur Verfügung. Durch externe Speicherkarten ist er jedoch erweiterbar, sollte dies nicht ausreichen. Auf der Rückseite des 192 Gramm schweren Smartphones befinden sich 2 Kameralinsen mit einer maximalen Auflösung von 13 Megapixel. Die Verwendung mehrerer Linsen mit unterschiedlicher Spezialisierung soll für detail- und farb- sowie kontrastreiche Bilder sorgen. Die hochauflösende Frontkamera hat eine Auflösung von 32 MP.

Das G8X ThinQ besitzt ein mit 403 ppi auflösendes 6,4 Zoll OLED Display. Das Smartphone hat außerdem einen Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh. Durch den OLED-basierten Bildschirm kann dieser effektiver genutzt werden, da nur helle Bildelemente Energie benötigen. Im Smartphone verrichtet ein Octa-Core Prozessor (Qualcomm Snapdragon 855 SM8150) den Dienst, der von 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Detailwissen: Der Adreno 640 kommt als GPU für die Graphikberechnungen zum Einsatz. Integriert in das Display des G8X ThinQ befindet sich der Fingerabdrucksensor. Dieser ermöglicht schnelles und dennoch sicheres entsperren. Zudem wird unterhalb des Bildschirms oder auf der Rückseite kein Platz für den Sensor benötigt.

LG Homepage

LG G8X ThinQ bei Amazon.de

Howtos zu Android

« Escape Plus | One Zoom »