Asus ZenFone 5z

Das im Juni 2018 auf den Markt gekommene NFC Android Smartphone Asus ZenFone 5z kann dank der integrierten NFC-Funktion diverse NFC-Tags und -Produkte scannen und benutzen.

Auf der Rückseite des Asus ZenFone 5z befinden sich 2 Kameralinsen und macht Fotos mit einer maximalen Auflösung von 12 Megapixel. Die verbauten Linsen werden genutzt, um das Foto zu optimieren, indem die Details der einzelnen Aufnahmen zu einem Gesamtbild kombiniert werden. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 8 MP. Es ist mit 256 GB internen Speicher ausgestattet, der zusätzlich erweitert werden kann (microSDXC, microSDHC, microSD).

Das 165 Gramm schwere ZenFone 5z besitzt sowohl einen Fingerabdrucksensor als auch geeignete Frontkameras für die Face-Unlock-Funktion. Fingerabdruck oder Gesicht lassen sich so nutzen, um das Smartphone schnell und einfach zu entsperren bei gleichzeitig hohem Sicherheitsniveau. Im Smartphone verrichtet ein Octa-Core Prozessor (Qualcomm Snapdragon 845 SDM845) den Dienst, der von 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Für Detailinteressierte: Die Berechnung von Grafiken wird durch den Adreno 630 durchgeführt. Das ZenFone 5z besitzt ein 6,2 Zoll Display mit Super IPS+ LCD Technologie und einer Pixeldichte von 402 ppi.

Asus Homepage

Asus ZenFone 5z bei Amazon.de

Howtos zu Android

« ZenFone 5Q | Xperia XZ2 »