Samsung Galaxy Z Fold 3

Das 5G NFC-Smartphone Samsung Galaxy Z Fold 3 (Android) wurde im August 2021 veröffentlicht und verfügt über die NFC-Funktion, um diverse NFC-Tags und -Produkte zu scannen.

Anstelle des bekannten Entsperrens per Passwort oder Muster kann der Fingerabdrucksensor des Samsung Galaxy Z Fold 3 genutzt werden. Dies ist besonders schnell und einfach und kann zusätzlich die Sicherheit erhöhen. Das Smartphone besitzt ein 7,6 Zoll Display mit Super AMOLED Technologie und einer Pixeldichte von 372 ppi. Durch die OLED-Technologie ist der Kontrast besonders hoch und der 4400 mAh starke Akku des Smartphones kann, insbesondere bei der Darstellung dunkler Inhalte, effizienter genutzt werden.

Das Smartphone arbeitet mit einem Octa-Core Prozessor (Qualcomm Snapdragon 888 SM8350), dem 12 GB RAM zur Verfügung stehen. Für Technikspezialisten: Zur Grafikberechnung wird ein Adreno 660 verwendet. Das Galaxy Z Fold 3 hat auf der Rückseite 3 Kameralinsen und macht Fotos mit einer maximalen Auflösung von 12 Megapixel. Die verbauten Linsen werden genutzt, um das Foto zu optimieren, indem die Details der einzelnen Aufnahmen zu einem Gesamtbild kombiniert werden. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 4 MP. Das Smartphone hat einen Speicher von 256 GB zur Datenspeicherung zur Verfügung (Bilder, Videos, Musik).

Samsung Homepage

Samsung Galaxy Z Fold 3 bei Amazon.de

Howtos zu Android

« Galaxy Z Flip 3 | Magic3 Pro+ »