Huawei Mate 10 Porsche Design

Das NFC Android Smartphone Huawei Mate 10 Porsche Design wurde im November 2017 veröffentlicht und verfügt über die NFC-Funktion, um diverse NFC-Tags und -Produkte zu scannen.

Für das Speichern von Bildern, Videos, Musik etc. stehen dem 178 Gramm schweren Flaggschiff Smartphone Huawei Mate 10 Porsche Design intern 256 GB zur Verfügung. Im Smartphone verrichtet ein Octa-Core Prozessor (HiSilicon Kirin 970) den Dienst, der von 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Detailwissen: Der Mali-G72 MP12 kommt als GPU für die Graphikberechnungen zum Einsatz.

Auf der Rückseite des Smartphones befinden sich 2 hochauflösende Kameralinsen mit einer maximalen Auflösung von 20 Megapixel. Die Verwendung mehrerer Linsen mit unterschiedlicher Spezialisierung soll für detail- und farb- sowie kontrastreiche Bilder sorgen. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 8 MP. Das Mate 10 Porsche Design besitzt ein mit 402 ppi auflösendes 6 Zoll Display auf OLED Basis. Durch die OLED-Technologie ist der Kontrast besonders hoch und der 4000 mAh starke Akku des Smartphones kann, insbesondere bei der Darstellung dunkler Inhalte, effizienter genutzt werden. Das Smartphone besitzt einen Sensor zum Scannen des Fingerabdrucks, welcher zur Entsperrung des Gerätes oder generell bei Sicherheitsabfragen nutzbar ist und gegenüber bekannten Verfahren (PIN/Muster) höheren Schutz gegen Missbrauch verspricht.

Huawei Homepage

Huawei Mate 10 Porsche Design bei Amazon.de

Howtos zu Android

« Axon M | Diamond Omega »