Wecker mit NFC-Tag stellen

Gesamtdauer: 4 Minuten

Das Stellen eines Weckers gehört zu den wohl am häufigsten Handlungen, die mit dem Smartphone täglich durchgeführt werden. Sei es vorm Schlafengehen, zu Erinnerungszwecken, oder in der Küche. Jedes mal muss dafür das Smartphone entsperrt, die entsprechende App ausgewählt, eine Uhrzeit / Tag eingegeben und der Alarm aktiviert werden.

Die Bedienschritte dafür lassen sich durch einen NFC-Tag sehr einfach verkürzen. Der Befehl zum Stellen eines Weckers kann auf einen NFC-Tag gespeichert werden, sodass das Smartphone nur noch über den NFC-Tag gehalten werden muss, um den Wecker zu stellen.

Ein weiterer schöner Seiteneffekt dabei: Das Anbringen eines solchen Stickers an einem gut sichtbaren Ort kann auch automatisch an das Stellen eines Weckers erinnern.

In diesem How2 wollen wir erklären, wie das funktioniert.

Gewünschte Uhrzeit eingeben

Wir wollen, dass das Smartphone nach dem Kontakt mit einem NFC-Tag nach der gewünschten Weckzeit fragt. Dafür erstellen wir einen Kurzbefehl über die App Kurzbefehle → + Kurzbefehl erstellen → + Aktion hinzufügen.

Hier geben wir oben in das Suchfeld eingabe ein und wählen Nach Eingabe fragen aus.

Unter "Frage" tippen wir eine Frage ein, zum Beispiel: "Wann soll geweckt werden?".

Nun tippen wir noch auf Mehr anzeigenEingabetypZeit.

Gewünschte Uhrzeit eingeben

Wecker stellen

Nun soll ein Wecker für die gewünschte Uhrzeit gestellt werden. Dafür tippen wir auf das + → oben wecker eingeben → Wecker erstellen.

Zuletzt tippen wir noch oben rechts auf Weiter → Kurzbefehl benennen ("Wecker stellen") → Fertig.

Wecker stellen

Kurzbefehl auf NFC-Tag speichern

Der Kurzbefehl muss jetzt nur noch auf einem NFC-Tag gespeichert werden.

Dazu öffnen wir die App NFC21 ToolsTag-TypenKurzbefehl → im Textfeld unseren Namen eingeben ("Wecker stellen") → Auf NFC-Tag schreiben. Hier auf korrekte Schreibweise achten!

  • 1. Kurzbefehl auf NFC-Tag speichern
  • 2. Kurzbefehl auf NFC-Tag speichern

In diesem How2 haben wir erklärt, wie in zwei drei einfachen Schritten ein Befehl erstellt werden kann, der automatisch ein Wecker stellt, wenn das Smartphone vor einen NFC-Tag gehalten wird.

In weiteren How2 erklären wir weitere Einsatzgebiete von NFC-Tags im Alltag, wie beispielweise das Verbinden mit einer Bluetooth Box oder dem Einstellen einer konkreten Erinnerung.

Zugehörige Hersteller

Zugehörige Betriebssysteme

iOS

« NFC-Tags lesen mit iOS 14 | App mit einem NFC-Tag starten »