Vorgefertigte Kurzbefehle suchen und auf NFC-Tag speichern

Gesamtdauer: 3 Minuten

Neben dem Erstellen von Kurzbefehlen und Automationen bietet Apple in der eigenen App Kurzbefehle eine dritte, nützliche Kategorie an: Die Kurzbefehle-Galerie.

In der Galerie stehen fertige Kurzbefehle bereit, die sofort hinzugefügt werden können. Jeder einzelne Befehl ist mit einer eigenen kleinen Beschreibung versehen.

Wenn der Kurzbefehl hinzugefügt wurde, können die Aktionen jedes Befehls natürlich noch auf Wunsch individuell angepasst und auf einen NFC-Tag geschrieben werden.

Kurzbefehl suchen und auswählen

Durch das Tippen auf Galerie auf der unteren Bildschimseite gelangen wir in die Übersicht der fertigen Kurzbefehle. Hier sind die Kurzbefehle in verschiedene Oberkategorien eingeteilt, wie beispielsweise Grundlagen, Morgenroutine oder Highlights. Durch das Tippen auf einen beliebigen Kurzbefehl kann der durch Kurzbefehl hinzufügen der eigenen Sammlung hinzugefügt werden. Außerdem ist vorher eine kurze Funktionbeschreibung und die Anzahl der Aktionen innerhalb des Kurzbefehls einsehbar.

Durch ein Tippen auf die Aktionen, können diese sogar betrachtet werden, ohne den Kurzbefehl direkt der eigenen Galerie hinzuzufügen.

  • 1. Kurzbefehl suchen und auswählen
  • 2. Kurzbefehl suchen und auswählen

Kurzbefehl der eigenen Sammlung hinzufügen

Nachdem ein gewünschter Kurzbefehl ausgesucht wurde, kann er mit Kurzbefehl hinzufügen der eigenen Galerie hinzugefügt werden. Da einige Kurzbefehle mit bestimmten Apps (beispielweise dem Kalender, Karten oder AppleMusic) interagieren, kann es nötig sein, dass vorher noch kleine Vorseinstellungen (beispielwesie auf welchen Kalender zugegriffen werden, welche Adresse eingegegeben, oder auf welche Musik Playlist zugegriffen werden soll) vorgenommen werden müssen.

  • 1. Kurzbefehl der eigenen Sammlung hinzufügen
  • 2. Kurzbefehl der eigenen Sammlung hinzufügen

Kurzbefehl auf NFC-Tag speichern

Um einen Kurzbefehl aus der Galerie auf einem NFC-Tag zu speichern, öffnen wir die App NFC21 Tools und tippen auf Tag-TypenKurzbefehl → Namen des Kurzbefehls eingeben → Auf NFC Tag schreiben.

  • 1. Kurzbefehl auf NFC-Tag speichern
  • 2. Kurzbefehl auf NFC-Tag speichern

Mehrere Kurzbefehle auf NFC-Tag speichern und hintereinander ausführen

Wenn ein Kurzbefehl der eigenen Sammlung hingefügt wurde, erscheint dieser an der untersten Stelle bei Meine Kurzbefehle.

Um diesen Kurzbefehl schließlich durch einen NFC-Tag auszulösen, tippen wir unten auf AutomationenPersönliche Automation erstellenNFCScannen. Nun halten wir einen leeren NFC-Tag an die obere Rückseite des iPhones und benennen diesen nach unserem Wunsch. Wir tippen auf OK →  Weiter. Im folgenden Screen tippen wir auf + Aktion hinzufügen → geben oben Kurzbefehle ein → Kurzbefehle auswählen → Kurzbefehl ausführen.

Wenn wir nun auf Kurzzbefehl ausführen tippen können wir unsere gewünschten Kurzbefehle auswählen.

Wenn mehrere Kurzbefehle mit einem NFC-Tag ausgeführt werden sollen, wiederholen wir diese Schritte.

  • 1. Mehrere Kurzbefehle auf NFC-Tag speichern und hintereinander ausführen
  • 2. Mehrere Kurzbefehle auf NFC-Tag speichern und hintereinander ausführen

In diesem How2 haben wir gezeigt, dass es vorgefertigte Kurzbefehle gibt, die Anregungen für verschiedene Einsatzgebiete liefern. Diese Kurzbefehle können individuell angepasst werden, wenn sie der eigenen Galerie hinzugefügt wurden. Sobald sich ein Kurzbefehl in der Galerie befindet, kann dieser mit der App NFC21 Tools, oder durch eine Automation in der App Kurzbefehle, auf einen NFC-Tag gespeichert werden.

Zugehörige Hersteller

Zugehörige Betriebssysteme

iOS

« NFC21-Reader | App mit NFC-Tag starten »