iOS: NFC Cube beschreiben

Gesamtdauer: 7 Minuten

Mit unserem NFC Cube erhalten Sie einen sechsseitigen Würfel und neun separate NFC-Stickern. Jeder Sticker kann von Ihnen mit einem beliebigen Datentyp versehen und auf eine Seite des Würfels geklebt werden. Die Symbole auf den Stickern dienen als Idee, letztendlich ist es Ihnen überlassen, welchen Datentyp genau sie auf den NFC-Sticker schreiben.
In dieser Anleitung wollen wir uns aber an den vorgegebenen Symbolen orientieren und erklären, wie die entsprechenden Datentypen auf dem NFC-Sticker mit einem iPhone beschrieben werden können. Dafür nutzen wir unsere App NFC21-Tools und die App Kurzbefehle von Apple für das Beschreiben der NFC-Sticker.

Lesen Sie auch unser How-To über die NFC21-Tools App, in dem wir genau erklären, wie die App funktioniert.

Anrufen, Nachricht und URL Sticker

  • Sie können eine Rufnummer auf dem Telefon-Sticker speichern, die beim Scannen des NFC-Tags erscheint und direkt angerufen werden kann. Dazu öffnen Sie die NFC21-Tools App, tippen unten auf Tag-Typen und dann oben auf Telefonnummer. Nun können Sie eine beliebige Telefonnummer eingeben und durch Auf NFC Tag schreiben auf Ihrem Telefon-Sticker speichern. Dazu muss der NFC-Sticker beim Speichervorang an die obere Rückseite des iPhones gehalten werden.

  • Um den Sprechblasen-Sticker zu beschreiben, öffnen Sie ebenfalls die NFC21-Tools App, tippen auf Tag-Typen und dann oben auf SMS, oder E-Mail, je nachdem was Sie mit dem Sticker verknüpfen wollen. Haben Sie sich entschieden geben sie oben lediglich einen Adressaten ein (bei SMS eine Telefonnummer, bei E-Mail eine E-Mail Adresse) und bestätigen mit Auf NFC Tag schreiben. Nun wird beim jedem Scan des NFC-Tags eine neue SMS, bzw. E-Mail an den gewünschten Empfänger geöffnet. Alternativ können Sie auch schon beim Beschriftungsvorgang eine Nachricht vordefinieren.

  • Als drittes können sie den WWW-Sticker ebenfalls über die oben erwähnten Schritte beschreiben. Hierbei wählen sie dann URL und fügen Ihre gewünschte URL ein. Nach dem Scannen des NFC-Tags wird dann immer diese Webseite geöffnet.

  • 1. Anrufen, Nachricht und URL Sticker
  • 2. Anrufen, Nachricht und URL Sticker

Standort/Adresse, Kontakt und WLAN Sticker

Der GPS-, Kontakt-, und WLAN Sticker lässt sich auch mit unserer App NFC21-Tools beschreiben. Die entpsprechenden Vorlagen dazu finden wir unter Tag-Typen und Erweiterte Tag-Typen.

  • Um eine Adresse oder eine Position auf den GPS-Sticker zu speichern, tippen wir auf Adresse oder Positition. Hier können wir nun eine explizite Adresse bzw. durch das Wischen über die Karte einen bestimmten Standort anwählen. Ist das erledigt, speichern wir die Daten per Auf NFC Tag schreiben auf dem GPS-Sticker. Wird der Sticker nun gescannt, kann direkt mit dem Standort interagiert werden (z.B. Adresse einspeichern oder Navigation starten).

  • Durch das Tippen auf Kontakt können wir über das Feld Kontakt auswählen einen Kontakt aus unserem Adressbuch auswählen und schließlich mit Auf NFC Tag schreiben auf dem Kontakt-Sticker speichern. Wird dieser Sticker anschließend gescannt, kann der Kontakt eingespeichert bzw. direkt kontaktiert werden.

  • Über WLAN lässt sich ein WLAN-Netzwerkzugang auf dem WLAN-Sticker speichern. Dazu muss der korrekte Netzwerkname (SSID) und das Passwort eingegeben werden. Sind die Daten auf dem NFC-Tag geschrieben, können andere Smartphones sich direkt nach dem Scannen mit dem WLAN Netzwerk verbinden

Diese Tag-Typen können Sie mit unsere kostenlosen App NFC21 Reader auslesen.

  • 1. Standort/Adresse, Kontakt und WLAN Sticker
  • 2. Standort/Adresse, Kontakt und WLAN Sticker

Musik

An dieser Stelle sollen zwei Möglichkeiten vorgestellt werden, um Musik direkt nach dem Scannen des Musik-Stickers abzuspielen. Dazu bedienen wir uns der App Kurzbefehle. Was diese App genau kann und wofür sie eingesetzt wird, erklären wir in diesem Tutorial.

Wir tippen in der App Kurzbefehle unten auf AutomationenPersönliche Automation erstellenNFCScannenWeiter. Nachdem wir den Musik-Sticker gescannt haben müssen wir ihn benennen. Anschließend tippen wir auf Aktion hinzufügen. Hier können wir entscheiden was nach dem Scannen des NFC-Tags passieren sollen. Wollen wir, dass Spotify geöffnet wird, so wählen wir SkripteApp öffnen aus. Danach tippen wir auf Auswählen und wählen Spotify aus. Als letztes tippen wir auf + und geben oben in der Suchleiste Play ein. Hier wählen wir Wiedergabe starten/stoppen aus.

Nun wird beim Scannen des Musik-Stickers automatisch Spotify geöffnet und die Widergabe gestartet.

Dasselbe funktioniert natürlich auch mit Apple Musik und jeder anderen (Musik)-Apps. Wir wiederholen dafür die Schritte AutomationenPersönliche Automation erstellenNFC →  Scannen → benennen unseren Tag → WeiterAktion hinzufügen. Um eine Playlist von Apple Musik automatisch abspielen zu lassen, geben wir dann oben in der Suchleiste Playlist ein und wählen dann Playlist abrufen aus. Mit einem letzten Klick auf Playlist können wir nun die gewünschte Playlist abrufen.

Lesen Sie unser How-To zu dem Thema Musik mithilfe von NFC direkt per Bluetooth Box abspielen, um die Musik zusätzlich automatisch auf einer Bluetooth Box abuzspielen.

  • 1. Musik
  • 2. Musik

Wecker

Durch den Kontakt mit dem Wecker-Sticker kann automatisch ein Wecker eingestellt werden. Dafür wird das Smartphone an den Sticker gehalten um anschließend die gewünschte Uhrzeit eingeben zu können. Dies bewerkstelligen wir, wie bei dem Musik-Sticker, mittels der App Kurzbefehle.

Wir öffnen die App und tippen auf AutomationenPersönliche Automation erstellenNFC →  Scannen → benennen unseren Tag → WeiterAktion hinzufügen. Im Suchfeld oben geben wir Wecker ein und wählen Wecker erstellen aus. Hier tippen wir nun auf "Zeit" und wählen dann Jedes Mal Fragen aus.

Zuletzt tippen wir auf WeiterVor Ausführen bestätigen deaktiverenFertig.

Wenn das Smartphone nun an den NFC-Sticker gehalten wird, kann eine Weckzeit eingegeben und schließlich durch Fertig erstellt werden. Der erstellte Wecker ist jetzt auch in der Wecker App sichtbar.

Hinweis: Nachdem der NFC-Sticker gescannt wurde, kann nicht nur eine Uhrzeit, sondern alternativ auch ein Name für den zu erstellenden Wecker eingegeben werden.

Lesen Sie unseren Artikel zum Erstellen von komplexeren Automationsketten um mehr über weitere mögliche Einstellungen zu erfahren.

  • 1. Wecker
  • 2. Wecker

Weckerverknüpfung zum Runterladen

Wenn Sie bei jedem Scan des Wecker-Stickers gefragt werden möchten, ob eine Weckzeit manuell eingestellt, oder aus einem bereits bestehendem Wecker ausgewählt werden soll, dann können Sie sich unseren vorinstallierten Kurzbefehl herunterladen: NFC-Cube Wecker.

Zum Installieren tippen Sie auf Kurzbefehl erhalten und dann auf Nicht vertrauenswürdigen Kurzbefehl hinzufügen. Dieser Hinweis ist eine Sicherheitsmaßnahme von Apple, die Sie aber in unserem Fall ignorieren können. Wie Sie die dafür nötigen Einstellungen schnell durchführen können, erfahren Sie in unseren FAQ.

Um den Kurzbefehl mit dem NFC-Sticker zu verknüpfen führen öffnen Sie die App Kurzbefehle und führen erneut die Schritte AutomationenPersönliche Automation erstellenNFC →  Scannen → Tag benennen → WeiterAktion hinzufügen aus. Wenn Sie nun oben nach Kurzbefehle suchen und Kurzbefehl ausführen auswählen, können Sie durch einen erneuten Klick auf Kurzbefehl unseren erstellten Kurzbefehl NFC Cube Wecker auswählen.

Durch die Schritte  WeiterVor Ausführen bestätigen deaktiverenFertig speichern wir unseren NFC-Tag.

Wenn wir jetzt den ensprechenden Tag scannen, können wir auswählen zwischen Zeit einstellen und Wecker auswählen.

  • 1. Weckerverknüpfung zum Runterladen
  • 2. Weckerverknüpfung zum Runterladen

Wetter

Um die aktuellen Wetterdaten mit einem Scan des Wetter-Stickers abzurufen, öffnen wir abermals die App Kurzbefehle und gehen über AutomationenPersönliche Automation erstellenNFC →  Scannen → benennen unseren Tag → WeiterAktion hinzufügen. Nun geben wir im Suchfeld oben Wetter ein und wählen aktuelles Wetter abrufen aus. Im nächsten Schritt tippen wir auf +, geben oben Ergebnis ein und wählen Ergebnis einblenden aus.

Unsere Automation ist damit fertiggestellt. Wir Müssen nur noch auf WeiterVor Ausführen bestätigen deaktiverenFertig tippen.

Wird das Smartphone nun an den NFC-Sticker gehalten, werden die aktuellen Wetterdaten des aktuellen Ortes angezeigt.

  • 1. Wetter
  • 2. Wetter

Hinweis: Bei jedem Schreibvorgang kann der NFC-Tag durch das Schlosssymbol auf dem unteren Bildschirmrand gesperrt werden. Wird der Tag danach beschrieben ist er gesperrt und kann nicht mehr überschrieben werden.

In diesem Artikel haben wir die NFC-Sticker basierend auf ihren Symbolen mit sinnvollen Verknüpfen versehen. Natürlich kann jeder Sticker nach Belieben beschrieben werden.

In unserem Artikel NFC-Tag mit dem iPhone beschreiben und unserer Reihe über die Möglichkeiten der Kurzbefehle App erklären wir Ihnen, wie sie ihr NFC-Tag nach Ihren individuellen Wünschen beschreiben und verknüpfen können.

Zugehörige Hersteller

Zugehörige Betriebssysteme

iOS

« iOS: NFC-Tags beschreiben und lesen mit NFC21-Tools | Android: NFC-Cube beschreiben »