Kontakte direkt mit einem NFC-Tag filtern

Gesamtdauer: 7 Minuten

Einem Kontakt können verschiedene Informationen und Eigenschaften zugewiesen werden. Neben den gängigen Informationen wie Vor- und Nachname, Telefonnummern, E-Mail Adresse und Wohnort lassen sich auch u.A. auch die Firma, Homepage und Social Media Kanäle hinzufügen. In der Kontaktliste sind standardmäßig nur der Vor- und Nachname sichtbar. Wenn anhand anderer Informationen Kontakte gesucht werden sollen, muss dieser Suchbegriff in der Suchleiste in der App „Kontakte“ eingegeben werden. Dadurch können Kontakte gefiltert werden.

Ziel dieses How2 ist es, diesen Schritt zu verkürzen. Es kann nützlich sein einen NFC-Tag zu haben, der die eigenen Kontakte direkt anhand eines festen Kriteriums filtert. Beispielweise würde der NFC-Tag dann direkt alle Kontakte der Firma NFC21 anzeigen. Ein NFC-Sticker mit so einer Funktion könnte dann direkt auf einem Firmenlogo angebracht werden. Ein anderes Anwendungsszenario könnte das Filtern in Familienkontakte sein. Nach was gefiltert werden soll kann beim Erstellen des NFC-Tag beliebig festgesetzt werden, sodass unzählige Anwendungsfälle möglich sind. In diesem How2 erklären wir, wie so ein NFC-Tag erstellt werden kann.

Kurzbefehl erstellen und Filter festlegen

Wir öffnen die App Kurzbefehle und tippen auf Meine Kurzbefehle+ Kurzbefehl erstellen+ Aktion hinzufügen. Nun geben wir oben kontakte ein und wählen Kontakte suchen aus. Im nächsten Schritt tippen wir auf + Filter hinzufügen. Es erscheint standardmäßig Gruppe ist Familie. An dieser Stelle soll nach einem Firmennamen gefiltert werden. Dazu tippen wir auf Gruppe und wählen Firma aus. Danach tippen wir auf ist und wählen enthält aus. Mit einem Tippen auf beliebig können wir dann unseren gewünschten Begriff, also den Firmennamen eingeben. In unserem Beispiel soll der Filterbegriff NFC21 lauten. Wenn wir wollen, dass die Suchergebnisse sortiert werden, tippen wir noch auf Sortieren nach und wählen beispielweise Nachnamen aus.

  • 1. Kurzbefehl erstellen und Filter festlegen
  • 2. Kurzbefehl erstellen und Filter festlegen

Filterergebnisse anzeigen

Wir tippen auf + → geben oben liste ein → Aus Liste auswählen auswählen. Nun werden die gefilterten Kontakte in einer Liste angezeigt.

Filterergebnisse anzeigen

Aus Liste auswählen

In diesem letzten Schritt wollen wir einstellen, dass der Kontakt mit einem Antippen geöffnet werden kann. Dazu tippen wir auf + → oben öffnen suchen → Öffnen in … auswählen. Wir deaktivieren Menü „Öffnen mit“ anzeigen und tippen dann auf Auswählen und wählen hier Kontakte aus.

Aus Liste auswählen

Kurzbefehl auf NFC-Tag speichern

Wir speichern den Kurzbefehl, indem wir auf Weiter tippen, einen Namen eingeben und dann Fertig auswählen.

Anschließend öffnen wir die App NFC21 ToolsTag TypenKurzbefehle → geben den Namen unseres Kurzbefehls ein → Auf NFC Tag speichern. Fertig.

Kurzbefehl auf NFC-Tag speichern

Kurzbefehl herunterladen und upgraden

Hier kann der fertige Kurzbefehl heruntergeladen werden.

Daneben haben wir hier den Kurzbefehl noch erweitert: In dieser Version kann ein Kontakt per Tippen ausgewählt werden. Dann kann entschieden werden, ob der Kontakt direkt angerufen, per E-Mail angeschrieben, oder einfach geöffnet werden soll. Bei beiden Varianten des Kurzbefehls muss dieser nach dem Herunterladen noch auf dem NFC-Tag gespeichert werden.

Kurzbefehl herunterladen und upgraden

In diesem How2 haben wir erklärt, wie ein NFC-Tag erstellt werden kann, der nach dem Scan bestimmte Kontakte aus dem eigenen Adressbuch anzeigt. Der Filterbegriff ist super individuell und kann, wie im ersten Step beschrieben, flexibel eingestellt werden. Hier kann beispielweise auch nach einem Anfangsbuchstaben, oder einer Adresse gefiltert werden.

In einem weiteren How2 erklären wir, wie ganz individuelle Kurzbefehle erstellt und auf einen NFC-Tag gespeichert werden können. Dabei erklären wir sowohl die Funktionsweise von der App Kurzbefehle, als auch von unserer App NFC21 Tools.

Zugehörige Hersteller

Zugehörige Betriebssysteme

iOS

« Aktuellen Standort mit NFC-Tag speichern | Timer mit NFC-Tag erstellen »